GoodChips® - Zertifizierungsstandard für Holzhackschnitzel

GoodChips® ist der erste internationale Zertifizierungsstandard für Holzhackschnitzel und Hog Fuels.

Das Ziel des Standards ist es, die Transparenz in dem wachsenden und unübersichtlichen Markt zu erhöhen und den internationalen Handel durch die Schaffung von einheitlichen Qualitätsmerkmalen zu erleichtern Der Anwendungsbereich des GoodChips® Standards umfasst die Wertschöpfungskette vom Produzenten bis zum Händler.

Anhand von verschiedenen technischen Spezifikationen wurde ein Schema mit 12 Qualitätsstufen erstellt, das den Verbrauchern die richtige Auswahl des passenden Brennstoffes erleichtern soll.

Die Control Union Certifications Germany GmbH ist die erste anerkannte Zertifizierungsstelle für den GoodChips® Standard und kann europa- und weltweit Audits und Zertifizierungen für Produzenten und Händler von Holzhackschnitzeln und Hog Fuels (Abfallbrennstoff aus Holz) durchführen.

Schwerpunkte der Zertifizierung:

  • Anforderungen an das Produkt (Ursprung und Herkunft, Wassergehalt, Größenverteilung, Schüttdichte, Aschegehalt, Brennwert)
  • Anforderungen an die Produktion und die Qualitätssicherung (Implementierung und Dokumentation eines Qualitätsmanagement-Systems)
  • Voraussetzungen für die Kennzeichnung, Logistik und Zwischenlagerung