Regionalfenster

Durch eine Regionalfenster Zertifizierung und deren Kennzeichnung auf Ihrem Produkt, wird Ihrem Kunden versichert, dass das Produkt auch tatsächlich in der angegebenen Region hergestellt wurde

Das „Regionalfenster“ für Lebensmittel, Blumen und Zierpflanzen sorgt bundesweit für mehr Transparenz: im Deklarationsfeld, welches Bestandteil der Verpackung ist, werden die Herkunft der Hauptzutat eines Produktes und deren Verarbeitungsort angegeben. Dabei muss die Region eindeutig und nachprüfbar sein. Regionen können z.B. Landkreise oder Bundesländer sein oder geographisch definierte Regionen wie z.B. Spreewald oder Altes Land.

Worum geht es dabei? Das Regionalfenster beschreibt:

  • Wo kommt es her
  • Wo wurde es verarbeitet
  • Wie hoch ist der regionale Anteil

Es werden keine Aussagen zu Art der Erzeugung (z.B. ökologisch, konventionell) getroffen. Bei diesem Informationsfeld geht es ausschließlich um die Herkunft der Produkte und daher steht das Regionalfenster auch nicht in Konkurrenz zu anderen Gütesiegeln sondern kann ganz im Gegensatz gut mit Ihnen kombiniert werden.

Falls Sie sich noch detaillierter über das Regionalfenster informieren möchten, klicken Sie hier.