Biopark e.V.

Biopark e.V. ist ein privater Bio-Anbauverband für den ökologischen Landbau und ist neben der Zertifizierung nach der EU-Öko-Verordnung gültig. Der Biopark-Standard geht über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Nach erfolgreicher Auditierung und Zertifizierung dürfen Mitgliedern des Verbandes das Warenzeichen von Biopark nutzen um die eigenen Produkte zu bewerben.

Der ökologische Verband wurde 1991 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet und ist vor allem für landwirtschaftliche Betriebe interessant. Heute wirtschaften ca. 600 Unternehmen nach den Richtlinien von Biopark. Neben den LandwirtInnen auch verarbeitenden Betrieben wie Bäckereien, Mühlen und Fleischereien.

„Landwirtschaft und Naturschutz in Einklang bringen“, so lautet das Konzept von Biopark.

Der Naturschutz spielt bei Biopark eine zentrale Rolle und viele der landwirtschaftlichen Unternehmen bewirtschaften Flächen in Natur- und Landschaftsschutzgebieten. Die Richtlinien verlangen außerdem eine gesamtbetriebliche Umstellung, Auslauf und Weidegang für die Tiere und betriebseigenes Futter.

Die Bereiche, die Biopark abdeckt sind folgende:

  • Tierhaltung
  • Anbau von Getreide und Kartoffeln
  • Anbau von Obst und Gemüse
  • Anbau von Dauerkulturen
  • Pilzzucht